“Ich habe meinen Hund erschießen lassen” – Dobermann Story



In diesem Video Erzähle ich euch eine Story aus dem Hundealltag, die ich durch ein Gespräch mit einem Mann erfahren habe. Mit einem so polarisierenden Hund, wie mit einem Dobermann, gerät man öfters an sehr Kontroverse Personen 😀 Ein älterer Herr schilderte mir seine Erfahrungen mit seinem Dobermann und seinen Schäferhunden. Einen von diesen Schäferhunden ließ er von der Polizei erschießen!

Alle Sozialen Kanäle (z.B. Instagram) findet ihr hier:

#Schäferhund #Hund #Dobermannstory

Wenn dir das Video gefallen hat, dann lass doch ein Kommentar da und Abonniere den Kanal für weiteren Spaß mit Dobermann Jeff

Hier kannst du helfen die Videos zu Übersetzen:

Vielen Dank!

source: https://samurai-weapons.net

Xem thêm các bài viết về Sức Khỏe: https://samurai-weapons.net/category/suc-khoe/

20 thoughts on ““Ich habe meinen Hund erschießen lassen” – Dobermann Story

  1. Meine Empfehlung: Wenn ein Hund jemanden in den Finger zwickt, ab damit in das nächste Chinarestaurant!!!!!😂😂😂😂😂😂

  2. Vor einiger Zeit mußte ich meine 8 jährige Dobi-Hündin durch einen Tierarzt erlösen lassen. Sie hatte nicht die so verbreitete DCM, sondern den Laib voller Tumore. Der Arzt kam zu uns, und die Züchterin und ihre kleine liebste Pudelhündin, und wir alle waren dabei, Abschied zu nehmen.
    Ich frage mich, warum ist es so schwer, von einem geliebten Tier – gleich welcher Art – Abschied nehmen zu müssen.

  3. Das Schießtraining der Polizei jammert einen toten Hund, in diesem Falle wortwörtlich. Ein Polizist mit gezogener Waffe ist eine echte Gefahr, nicht nur für Missetäter.

  4. Leider kenn ich auch so eine Geschichte.Der Mann ist mitlerweile 80 Jahre alt und noch sehr rüstig.Er hat mir auch erzählt das er sein Schäferhund in den Schlachthof gebracht hat da er da jemand kannte und der Hund nicht aus dem Auto wollte.Denn er hat ja bestimmt gerochen was da los war. Ich sag nur noch Schussapparat den Rest kann man sich denken.Für mich war das so grausam das es mich echt beschäftigt.Lg Pati🐶

  5. Meine Eltern leben in Slowenien und haben einen Schäferhund gehabt. Dieser war irgendwann dann so alt das er einfach nicht mehr konnte. Sein Leben lang hat dieser Hund die größte Panik gehabt wenn er ins Auto musste… mein Stiefvater hat ihn dann auch mit einer Kugel erlöst… fand ich auch seltsam…

    Meine Dobermann Hündin hat momentan Welpen und du glaubst nicht was sich da für idioten melden bezüglich des kupierens… die meisten fragen mich tatsächlich ob ich das machen kann 🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️🤦🏽‍♀️ Leute wo leben wir…. schon klar das es verboten ist???? Und wie kann man sagen das ein unkupierter Dobermann kein richtiger Dobi ist??? Äääh er kommt doch mit Ohren und Rute zur Welt… wird also schon richtig sein so 🤦🏽‍♀️

  6. Tja, Opas wilde Geschichten ….

    Ohne mich in die Details vertieft zu haben kommen schon arge Zweifel daran auf, dass hier die Polizei ohne akute Gefährdung mit völlig ungeeigneten Waffen auf Zuruf ….

    Aber wie hier schon angemerkt: Es laufen viele Bekloppte draußen herum und je häufiger man raus geht, desto wahrscheinlicher ist ein Zusammentreffen 😂

  7. Oh mann. Und solche Menschen dürfen Hunde halten. Aber wir haben auch schon mal mit so einem Menschen zu tun; die nächste Frage war dann "ist der denn schusssicher?". Leider waren wir zu baff um eine lustige Antwort zu geben. Wie reagierst du denn bei solchen Begegnungen?

  8. Meine Güte, dass der Hund das Kind anfällt, geht gar nicht. Ich will kein Fass zum Schutzhundesport aufmachen. Der Mann hat das Ereignis augenscheinlich nicht verarbeitet, hing doch sicher an dem Hund, der ja sein Produkt war und doch lässt er es erschiessen unter diesem Vorwand, komisch. Ich glaube, dass er selbst den Hund erschossen hat. Dass er stolz darauf war, dass der Hund nicht gleich tot war, zeigt was in ihm vorgeht, er tut ja so als sei der Hund im Kampf gefallen. Manche Leute brauchen keinen Hund, sondern eine Therapie. Hoffentlich trefft ihr ihn nicht nochmal.

  9. Hört sich für uns Mitteleuropäer gruselig an, ist aber in vielen Ländern Realität. Eine Kugel kostet weniger als der Arztbesuch…. In manchen Gegenden gibt es keinen Tierarzt, da holt man sein Gewehr und fertig.
    Für mich wäre das nix, finde ich auch nicht gut, aber das ist meine Einstellung. Wenn ein Hund bei uns ein Kind angreift, handelt die Polizei auch…. Schwieriges Thema

  10. Mit dem Titel hast du einige Jeff Fans schockiert…Du erzählst diese grausame Story teilweise lachend…diesmal nicht so schöner Video🤔

  11. Was ist denn das für ein kranker Mensch, der dir das erzählt hat!? Als Hundebesitzer trifft man auch wirklich komische Menschen. Eine Mini Yorki Besitzerin meinte doch mal ernsthaft, dass ihr Hund so viel KRAFT hätte. Die Frau hatte Angst, dass ihr Hund irgendwann mal Kinder anfällt. Wenn man nicht wüsste, dass es dabei um so eine winzige Fußhupe geht, da würde man an einen Rottweiler oder Schäferhund denken. Mir viel in dem Moment nicht viel dazu ein. Da ist man erstmal fassungslos.

  12. Wir haben seit 4 Monaten unseren Hund und ja… wir haben auch die Erfahrung gemacht das da draußen ziemlich verrückte Leute rum laufen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *